3 Banken Sachwerte-Aktienstrategie

Nomen est omen. Dies trifft auch auf den o. g. Fonds zu. Wobei Sachwerte in Zeiten hoher Inflation sicher keine schlechte Wahl sind. Nachfolgend einige Details zu diesem interessanten Fonds, der in den Medien bislang kaum Erwähnung fand:

Auflage 2012, Das Volumen betrug Anfang Juni 2022 lt. Factsheet bei 3 Banken-Generali ca. 88 Mio €. 43% US-Aktien, 17% Kanada. Investiert wird in etwa 50 gleichgewichtete Aktien.

Fast alle Einzelwerte sind im Factsheet aufgelistet. Schwerpunkte Rohstoff, Basiskonsum, Gesundheit. Im April 2022 waren ca. 20% in Aktien von Gold- und Silberminen angelegt. Ungefähr der gleiche Anteil bei Industrierohstoffen.

Tranche R EUR ACC, WKN A1JPFJ, ISIN AT0000A0S8Z4, TER 1,76%. Anteilserwerb sollte u. a. über die Comdirect möglich sein.

Kategorie Large Cap Value. Sharpe-Ratio 3 Jahre 1,20% und 5 Jahre 0,82% (Quelle Onvista, Stand Anfang Juni 2022). MDD 10 Jahre: -24% (während des Corona-Crash)

Ein ausführliches Interview aus dem Februar 2022 findet man bei der Oberbank Dort werden u. a. Gold und Agarunternehmen als Schwerpunkte der Fondsstrategie genannt.

Bei Boerse Express äußerte sich Fondsmanager Michael Kaser wie folgt: „…steht eine enorme Nachfrage besonders für Industriemetalle durch den „Green Deal“, weshalb wir im Fonds besonders auf die Metalle Kupfer, Zink und Aluminium setzen. Betrachtet man die Rohstoffpreise langfristig, so kann man davon noch enormes Potenzial ableiten. Ein besonderes Augenmerk haben wir auch auf Düngemittelproduzenten gelegt … Grundsätzlich eignet sich der Fonds aber für alle langfristigen Anleger als Portfoliobeimischung, mit dem man die Ecke Gold/Rohstoffe sehr einfach abdecken kann …“

Chartvergleiche über verschiedene Zeiträume zeigen, dass der 3 Banken Sachwerte aktuell zu den Besten seiner Peergroup gehört. Z. B. der

Chartvergleich 5 Jahre Valuefonds global

von Fonds mit globalem Anlageuniversum. Nur der absolute Überflieger in dieser Peergroup, der Quantex Global Value, erzielte eine wesentlich bessere Performance. Über 6 Monate (Beginn der Value-Renaissance ca. Dez. 2021) sind beide Fonds aktuell sogar ungefähr gleichauf.

Fazit: wer als Depotbeimischung einen guten Fonds mit Fokus auf Rohstoffe und andere Sachwerte sucht, kann den o. g. 3 Banken-Sachwerte-Aktienstrategie in Betracht ziehen. Fondsmanagement, Asset Allocation und die bisherigen Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Anleger auch in Zukunft eine ansprechende Wertentwicklung erwarten kann.

Copyright © 2022 investmentfonds.blog – alle Rechte vorbehalten
Hinweis: dieser und andere Beiträge stellen KEINE Anlageberatung dar, sind keine Empfehlungen und geben ausschließlich meine persönliche und private Meinung wieder.  Zu möglichen Interessenkonflikten u.v.a.m. siehe ausführliche Hinweise unter https://investmentfonds.blog/disclaimer/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.